tipp-logo
Leinsamen immer frisch mahlen!
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Essensplanung leicht gemacht - Temgy
Blogheim.at Logo

Grüne Smoothie – Bowl

07. August 2017
Paleo Ebook zum Download

grüne-smoothie-bowl, schnelles gesundes Frühstück, smoothie bowl, wenige zutaten, kalorienarm, gesund, schlank und schmackhaft, zuckerfrei ideal für die gesunde Ernährung in 5 Minuten zubereitet, nur wenige Zutaten, vegan

Die grüne Smoothie Bowl ist gerade mein absolutes Lieblingsfrühstück. Aber was ist eine Smoothie Bowl? Eine Smoothie Bowl ist ein Smoothie zum Löffeln und nicht zum Trinken. Sie wird mit etwas weniger Wasser zubereitetet und ist damit etwas dickflüssiger, außerdem kommen im Gegensatz zum Smoothie noch zusätzlich geschnittene Früchte, Mandeln, Nüsse, Kokosflakes, Chiasamen oder ein Crunchy – Müsli oben drauf.

 

Smoothie Bowls sind ganz oft mit einem Teil gefrorenem Obst zubereitet, das gibt der Bowl eine schöne cremige Konsistenz. Die Bowls schmecken auch besonders gut, wenn sie relativ kalt sind. Momentan gibt es allerdings so viel frisches Obst, da bereite ich meine Smoothie – Bowl meist ohne gefrorenes Obst zu. Wenn ich also kein gefrorenes Obst mit mixe, mixe ich meist ein paar Eiswürfel dazu.

Für mich ist der grüne Kick mit Crunch in der Schale das perfekte gesunde Frühstück. Es geht schnell, es macht mich satt, gibt lange aus, bringt die Verdauung in Schwung und ist voll mit wertvollen Nährstoffen.

grüne-smoothie-bowl, schnelles gesundes Frühstück, smoothie bowl, wenige zutaten, kalorienarm, gesund, schlank und schmackhaft, zuckerfrei ideal für die gesunde Ernährung in 5 Minuten zubereitet, nur wenige Zutaten, vegan

Ich verwende für meine grüne Smoothie Bowl 2 Handvoll Grün (Feldsalat, Babyspinat, Salat, Grünkohl etc.), eine Scheibe Wassermelone, eine halbe Avocado, eine halbe Banane und etwas Wasser. Das wird alles im Tribest gemixt. Darüber verteile ich noch frische Marillen, die zweite Hälfte der Banane, ein paar frische Beeren oder jegliches Obst, das ich gerade zuhause habe. 2-3 Esslöffel Crunchy-Müsli Honey-Bee, gemahlenen Leinsamen, Zimt, und Kokosflakes.

Smoothie Bowls müssen nicht unbedingt grün sein, ich mache sie auch oft nur mit Früchten, Avocado, gefrorenen Beeren und Bananen.

Smoothie Bowl mit Beeren, low carb, paleo, wenig kohlenhydrate, gesundes Frühstück, schlank, ideal zum Abnehmen, Frühstücksidee, wenige Zutaten, gesund ernähren, schnell zubereitet, zuckerfrei,

Eine Smoothie Bowl bringt die Lebensgeister in der Früh so richtig in Schwung, eine Schale voller Vitamine, gesunder guter Fette und Mineralstoffe. Gerade deshalb stehen Smoothie – Bowls momentan ganz hoch im Kurs – nicht nur weil sie wunderschön aussehen, sondern auch einfach großartig schmecken und eine Wohltat für unseren Körper sind.

grüne-smoothie-bowl, schnelles gesundes Frühstück, smoothie bowl, wenige zutaten, kalorienarm, gesund, schlank und schmackhaft, zuckerfrei ideal für die gesunde Ernährung in 5 Minuten zubereitet, nur wenige Zutaten, vegan

Gebt auf Google mal „Smoothie – Bowl“ ein und geht auf Bilder – das ist doch der Hammer oder? Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen!

Smoothie Bowl, gesundes schnelles frühstück, ideal zum Abnhmen, wenig kohlenhydrate, superfood, ohne Getreide, einfaches Rezept, gesund und zuckerfrei, schnell zubereitet, ideal zum Mitnehmen, Frühstücksidee,

Paleo-Ebook Frühstück, schnelles gesundes Frühstück, ohne Getreide, wenig Kohlenhydrate ideal um schlank gesund und fit zu werden, keine Milchprodukte, glutenfrei









Grüne Smoothie - Bowle
Zutaten
  • Smoothie
  • 2 Handvoll Grünzeug (entweder Feldsalat, Blattspinat, Salat oder Grünkohl etc.)
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Banane (frisch oder gefroren)
  • 1 Scheibe Wassermelone
  • 1/2 Apfel
  • 1 TL Mandelmus
  • Wasser nach Bedarf
  • Topping
  • 3 Marillen
  • 1 Nektarine
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Kokosflakes
  • 2-3 EL Crunchy-Müsli Honey Bee
  • 1 EL gemahlender Leinsamen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Honig bei Bedarf
Kochzeit
5 Minuten
Portionen
1 Portion
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
  • Smoothie
  • 2 Handvoll Grünzeug (entweder Feldsalat, Blattspinat, Salat oder Grünkohl etc.)
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Banane (frisch oder gefroren)
  • 1 Scheibe Wassermelone
  • 1/2 Apfel
  • 1 TL Mandelmus
  • Wasser nach Bedarf
  • Topping
  • 3 Marillen
  • 1 Nektarine
  • 1/2 Banane
  • 1 EL Kokosflakes
  • 2-3 EL Crunchy-Müsli Honey Bee
  • 1 EL gemahlender Leinsamen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Honig bei Bedarf
Kochzeit
5 Minuten
Portionen
1 Portion
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Alle Smoothie -Zutaten in einen Mixer oder Blender geben. Zunächst wenig Wasser dazugeben, je nachdem wie die Konsistenz sein soll, mehr Wasser dazugeben.
  2. Smoothie in eine Schüssel füllen.
  3. Marillen, Nektarine und Banane in Scheiben schneiden.
  4. Das geschnittene Obst, das Crunchy Müsli, gemahlenen Leinsamen, Kokosflakes und Zimt über dem Smoothie verteilen und genießen.
tipp-logo
Leinsamen immer frisch mahlen!
Schwierigkeitsgrad
Essensplanung leicht gemacht - Temgy

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • After-Eight Eis  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    After-Eight Eis

  • Himmlischer Schokokuchen  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Himmlischer Schokokuchen

  • Italienischer Süßkartoffel-Eintopf mit Grünkohl  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Italienischer Süßkartoffel-Eintopf mit Grünkohl

  • Bananenmuffins mit Schokodrops  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Bananenmuffins mit Schokodrops

  • Erdbeershake mit Avocado  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Erdbeershake mit Avocado

  • Karamell-Eis mit Macadamia-Nüssen und gegrilltem Pfirsich  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Karamell-Eis mit Macadamia-Nüssen und gegrilltem Pfirsich

  • Paleo-Zitronenpudding  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Zitronenpudding

  • Melonade  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Melonade

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X