tipp-logo
Den Spargel nicht zulange braten, ich mag ihn, wenn er noch etwas Biss hat!
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Blogheim.at Logo

Spargel mit Orangen-Aioli

11. Mai 2017
Paleo Ebook zum Download

Spargel ist ein großartiges Gemüse. Am liebsten verwende ich den grünen Spargel, weil er nicht geschält werden muss und rasch in der Pfanne angebraten werden kann.
Wer Paleo kocht, weiß dass man für jede Zeitersparnis dankbar ist, somit kommt bei mir nur der grüne Spargel in die Pfanne. Außerdem finde ich, dass er viel besser schmeckt!

Ohne viel Aufwand entstehen tolle Gericht. Ich mag Gemüse, wenn es noch Biss hat – es schmeckt viel mehr nach dem jeweiligen Gemüse und ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht alle Nährstoffe „totgekocht“ habe.

Mayonnaise bereite ich für gewöhnlich nach meinem Rezept zu, wer Mayonnaise fertig kaufen möchte (auch ich tue das hin und wieder) sollte auf hochwertige Bio-Mayonnaise mit Olivenöl zurückgreifen und immer auf die Zutaten achten!

Dieses Rezept ist superschnell fertig und macht eine gute Figur, entweder als Abendessen oder als Mittagessen mit grünem Salat.

Spargel-mit-Orangen-Aioli- grüner Spargel, one Milchprodukte, ohne Getreide, laktosefrei, paleo, frisch zubereitet, ohne konservierungsmittel, gesunde Beilage, passt hervorragend zu Gegrilltem nur wenige Zutaten, schnell zubereitet, einfaches Rezept, gesunde Ernährung

 









Spargel mit Orangen-Aioli
Zutaten
  • 50 g Mayonnaise
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 EL Schnittlauch
  • 400 g grüner Spargel
  • 20 g Mandelsplitter
  • Salz, Pfeffer
Kochzeit
10 Minuten
Portionen
2
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
  • 50 g Mayonnaise
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml frisch gepresster Orangensaft
  • 1 EL Schnittlauch
  • 400 g grüner Spargel
  • 20 g Mandelsplitter
  • Salz, Pfeffer
Kochzeit
10 Minuten
Portionen
2
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Mayonnaise, Knoblauch, Orangensaft und gehackten Schnittlauch zu einer cremigen Sauce verrühren.
  2. Mandeln ohne Fett in der Pfanne anrösten. Mandeln aus der Pfanne geben und beiseite stellen.
  3. Spargel in derselben Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Orangen-Aioli und den angebratenen Mandelsplittern anrichten.
tipp-logo
Den Spargel nicht zulange braten, ich mag ihn, wenn er noch etwas Biss hat!
Schwierigkeitsgrad

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • Marmorküchlein „Naschkätzchen“  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Marmorküchlein „Naschkätzchen“

  • 3-Zutaten Cloud Bread ohne Mehl  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    3-Zutaten Cloud Bread ohne Mehl

  • Griechische Eier-Zitronensuppe mit Huhn und Karfiol-Reis  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Griechische Eier-Zitronensuppe mit Huhn und Karfiol-Reis

  • Tasty Chicken-Wings  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Tasty Chicken-Wings

  • Paleo-Marillenkuchen  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Marillenkuchen

  • Spinatmuffins mit Eierschwammerln  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Spinatmuffins mit Eierschwammerln

  • Artischocken-Humus  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Artischocken-Humus

  • Apfel-Zimt-Porridge  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Apfel-Zimt-Porridge

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X