tipp-logo
Wer ein rauchiges Aroma haben möchte, verwendet statt herkömmlichem Salz, Rauchsalz und wer ein wenig Schärfe dazuhaben möchte, peppt die Sauce mit etwas Chilli auf.
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Blogheim.at Logo

BBQ Sauce

03. September 2016
Paleo Ebook zum Download

Es ist noch Sommer, auch wenn der Herbst schon leise klopft. Sommer heißt bei uns Grillzeit. Leider ist diese wunderbare Zeit bei uns denkbar kurz, darum alle ran an die Griller! Fleisch, Fisch und Gemüse drauf und genießen.

Falls dir noch die richtige BBQ-Sauce fehlt, habe ich ein schnelles BBQ Saucen – Rezept gepostet! Ich kaufe keine fertigen BBQ-Sauce im Supermarkt, wer die Zutatenliste dieser Saucen liest, wird mir beipflichten.

Mit wenigen Zutaten kannst du selbst eine schmackhafte Sauce herstellen und du weißt genau was drinnen ist.

Die Sauce schmeckt nicht nur hervorragend zu Gegrilltem, sie eignet sich auch wunderbar als Marinade für Ofen-Gemüse oder BBQ-Süßkartoffel.
Wer ein rauchiges Aroma haben möchte, verwendet statt herkömmlichem Salz Rauchsalz und wer ein wenig Schärfe dazuhaben möchte, peppt die Sauce mit etwas Chili auf.

Viel Spaß beim Grillen und viel Genuss beim Essen! Elke Eisner die Steinzeitköchin









BBQ Sauce
Zutaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Dijonsenf
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
Kochzeit
10 Minuten
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Dijonsenf
  • 9 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
Kochzeit
10 Minuten
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Alle Zutaten zu einer cremigen Sauce vermischen, nach Geschmack salzen.
tipp-logo
Wer ein rauchiges Aroma haben möchte, verwendet statt herkömmlichem Salz, Rauchsalz und wer ein wenig Schärfe dazuhaben möchte, peppt die Sauce mit etwas Chilli auf.
Schwierigkeitsgrad

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • Spinat-Roulade mit Lachs und Meerrettich  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Spinat-Roulade mit Lachs und Meerrettich

  • Gurken-Pastinaken-Dillsuppe  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Gurken-Pastinaken-Dillsuppe

  • Cremige Champignon-Suppe mit Shrimps, Kräutern und Gemüse  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Cremige Champignon-Suppe mit Shrimps, Kräutern und Gemüse

  • Bratapfel im Glas mit Mandel-Mürbteig  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Bratapfel im Glas mit Mandel-Mürbteig

  • Paleo-Milchbrot mit Erdbeermarmelade  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Milchbrot mit Erdbeermarmelade

  • Olivenbrot  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Olivenbrot

  • Paleo-Dattelmüsli „Schoko-Goscherl“  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Dattelmüsli „Schoko-Goscherl“

  • Tom Kha Gai – Hühnersuppe mit Kokosmilch und Galgant  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Tom Kha Gai – Hühnersuppe mit Kokosmilch und Galgant

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X