tipp-logo
Wer ein AIP Rezept möchte, lässt einfach die Schokodrops weg.
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Essensplanung leicht gemacht - Temgy
Blogheim.at Logo

After-Eight Eis

03. Juni 2017
Paleo Ebook zum Download

Es ist grün, kühl, cremig, schmeckt nach Minze und hat einen schokoladigen Crunch. Es ist…..After Eight Eis – „Die feine englische Art“!

Wer kennt After Eight nicht  – Pfefferminze mit feinster Zartbitterschokolade. Eben diesen Geschmack habe ich versucht, in ein Eis zu packen. Ohne mir auf die Schulter klopfen zu wollen, das ist mir ziemlich gut gelungen :-)! Aus nur 5 Zutaten und einem Mixer könnt ihr ein elegantes und gesundes Dessert zaubern.

After Eight Eis, laktosefrei, veganes Eis, ohne Milch, ohne Sahne ohne Zucker, schnelles Rezept, schnelles Dessert, gesundes Eis, gesundes Rezept, Eis mit wenigen Zutaten, zuckerfrei, ohne Eismaschine, Pfefferminzeis

Minze wuchert gerade überall in meinem Garten und schreit danach verarbeitet zu werden. Um den Minzgeschmack im Eis zu verstärken, verwende ich zusätzlich noch etwas Pfefferminzöl von Young-Living. Man kann die hochwertigen Öle von Young Living nicht nur in der Aromatherapie verwenden, sondern auch zum Kochen. Achtung, nicht alle ätherischen Öle sind zum Verzehr geeignet, es sei denn, sie sind wie Young-Living-Öle als Nahrungsergänzung gekennzeichnet.

Die restlichen Zutaten im After Eight Eis sind Avocados (diese liefern eine wunderbar cremige Konsistenz) und wertvolles Fett, etwas Zitronensaft, Kokosmilch und Ahornsirup oder Honig. Zum Schluss mische ich noch Schokodrops mit hochprozentiger Schokolade unter.

Wer das Rezept nach AIP machen möchte, lässt die Schokodrops einfach weg und genießt ein wunderbares Pfefferminz-Eis.

Viel Genuss und Freude mit dem Rezept wünscht euch

die Steinzeitköchin

 









After-Eight Eis
Zutaten
  • 2 reife Avocados
  • 1/2 Biozitrone
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Handvoll frische Minze
  • 4-5 Tropfen Young Living Öl Pfefferminze
  • 4 EL Honig
  • 60 g Zartbitter Schokodrops 70-80%
Kochzeit
5 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
  • 2 reife Avocados
  • 1/2 Biozitrone
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Handvoll frische Minze
  • 4-5 Tropfen Young Living Öl Pfefferminze
  • 4 EL Honig
  • 60 g Zartbitter Schokodrops 70-80%
Kochzeit
5 Minuten
Wartezeit
2 Stunden
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Kokosmilch und Pfefferminze im Blender cremig mixen.
  2. Avocados schälen, mit Young Living Öl, Honig und Zitronensaft zur Kokosmilch geben. Alles cremig pürieren und in eine Kastenform füllen. Schokodrops untermischen und 2 1/2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  3. Mit einem Eisportionierer Kugeln machen und servieren.
tipp-logo
Wer ein AIP Rezept möchte, lässt einfach die Schokodrops weg.
Schwierigkeitsgrad
Essensplanung leicht gemacht - Temgy

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • BBQ Sauce  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    BBQ Sauce

  • Himmlischer Schokokuchen  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Himmlischer Schokokuchen

  • Süßkartoffel-Pommes mit Aioli  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Süßkartoffel-Pommes mit Aioli

  • Beeren-Avocado-Frühstück  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Beeren-Avocado-Frühstück

  • Artischocken-Humus  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Artischocken-Humus

  • Herzhafte Krautwickel-Suppe  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Herzhafte Krautwickel-Suppe

  • Erdbeershake mit Avocado  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Erdbeershake mit Avocado

  • Einfacher Paleo-Schokopudding ohne Milch und Zucker  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Einfacher Paleo-Schokopudding ohne Milch und Zucker

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X