tipp-logo
Statt Bällchen zu formen, kann man die Masse auch in Silikon-Eiswürfelförmchen pressen.
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Blogheim.at Logo

Zitronenbällchen

20. November 2016
Paleo Ebook zum Download

Heute ist bei uns die Weihnachtsbackstube wieder geöffnet. Obwohl wir diesmal gar nicht gebacken haben, ist trotzdem ein weihnachtliches „no bake“ Rezept entstanden.

Ich habe Zitronen-Bällchen aus Kokos gemacht.

paleo zitronenbällchen

Wer den Kokos-Geschmack so gerne hat wie ich, wird dieses Rezepte lieben. Die Kombination aus Kokos mit Zitronensaft und Zitronenabrieb geben den Bällchen einen fruchtigen und erfrischenden Geschmack. Abgesehen davon, dass diese Kokosbällchen großartig schmecken, sind sie kleine Ballaststoffbomben. Kokos regt den Stoffwechsel an, hilft beim Abnehmen und wirkt gegen Bakterien und Pilze. Welches Weihnachtsgebäck kann das schon von sich behaupten. In diesem Rezept sind nur natürliche Aromen aus frischer Biozitrone, natürlicher Süßstoff und gesundes Fett verarbeitet.

Die Basis für die Bällchen ist denkbar einfach und schnell gemacht. Kokosette, Kokosmehl, Mandelmehl, Ahornsirup oder Honig, Biozitronen und Kokosöl. Aus dem Teig dann 30 Bällchen zu formen, kann etwas länger dauern und ist nicht immer ganz einfach, da der Teig manchmal bröselig wird und dazu neigt, auseinander zu fallen. Mit nassen Händen und Vorsicht funktioniert das aber ganz gut.

paleo Zitronenbällchen

Da ich eher zu den faulen, ungeduldigen „Weihnachtsbäckerinnen“ gehöre und mir immer Arbeit ersparen möchte, habe ich versucht die Kokosmasse in Silikon-Eiswürfelbehälter zu pressen statt Kugeln zu formen. Das hat gut geklappt. Ich habe sie für 10 Minuten in den Tiefkühler gestellt und dann wieder aus der Form gedrückt. Ich war begeistert und habe mir das Kugel Formen erspart. Es sind dann halt keine Bällchen mehr, sondern Würfel oder in meinem Fall Blumen.  Pralinenformen aus Silikon eignen sich auch ganz wunderbar für dieses Vorhaben (sie sollten allerdings nicht zu feingliedrig sein).

paleo zitronenbällchen

paleo zitronenbällchen

Zum Schluss werden die Bällchen, Blumen, Würfel (was auch immer) mit etwas Wasser bepinselt und in Kokosette gewälzt.

Das Rezept ist ein wunderbar aromatischer weihnachtlicher Konfekt, der ohne schlechtes Gewissen verzehrt werden kann. Viel Genuss und Freude mit dem Rezept.

Die Steinzeitköchin









 

Zitronenbaellchen
Zutaten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
30 Stück
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
Kochzeit
20 Minuten
Portionen
30 Stück
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Alle Zutaten bis auf die Zitrone vermischen und in der Küchenmaschine gründlich mixen.
  2. Eine Biozitrone und eine halbe abreiben. Den Abrieb in die Kokosmasse geben. 1 1/2 Zitronen auspressen und den Saft dazu gießen. Alles nochmal gründlich mixen.
  3. Die Kokosmasse mit feuchten Händen zu Kugeln formen oder in Eiswürfel-Silikonformen pressen. Im Kühlschrank oder im Freien kühlen.
  4. Die Kugeln mit Wasser bepinseln und in Kokosette wälzen.
tipp-logo
Statt Bällchen zu formen, kann man die Masse auch in Silikon-Eiswürfelförmchen pressen.
Schwierigkeitsgrad

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • Paleo Müsliriegel „süßer Fratz“  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo Müsliriegel „süßer Fratz“

  • 3-Zutaten Pancake  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    3-Zutaten Pancake

  • Paleo-Brownies  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Brownies

  • Crépes getoastet-mit Prosciutto di San Daniele und karamellisierten Zwiebeln  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Crépes getoastet-mit Prosciutto di San Daniele und karamellisierten Zwiebeln

  • Italienischer Süßkartoffel-Eintopf mit Grünkohl  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Italienischer Süßkartoffel-Eintopf mit Grünkohl

  • Grüner Frühstücks-Power-Smoothie  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Grüner Frühstücks-Power-Smoothie

  • Avocado-Aufstrich  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Avocado-Aufstrich

  • Beeren-Avocado-Frühstück  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Beeren-Avocado-Frühstück

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X