tipp-logo
Artischocken wirken verdauungsfördernd, cholesterinsenkend und sollen den Stoffwechsel von Leber und Galle durch Bitterstoffe anregen.
Paleo Ebook zum Download
Schwierigkeitsgrad
Blogheim.at Logo

Artischocken-Humus

13. Juli 2016
Paleo Ebook zum Download

Humus mal anders! Da ich ja auf Kichererbsen verzichte, weil Kichererbsen Hülsenfrüchte sind und bei Paleo nicht gegessen werden,  habe ich mal versucht, ein Humus auf andere Art zuzubereiten.

Artischocken sind wunderbar in der Paleo-Küche, obwohl ich zugeben muss, dass ich mit ganzen Artischocken nach wie vor so meine Probleme habe, da ich nicht so genau weiß, wie ich sie zubereiten soll. (Vielleicht seid ihr schlauer und hinterlasst mir ein paar Tipps).
Bei diesem Rezept greife ich auf Bio-Artischocken aus dem Glas zurück (in Lake, nicht in Öl), die sind perfekt für dieses Humus.

Artischocken wirken verdauungsfördernd, cholesterinsenkend und sollen den Stoffwechsel von Leber und Galle durch Bitterstoffe anregen. Sie wirken lindernd bei Blähungen und Völlegefühl und haben eine basenbildende Wirkung.

Also abgesehen davon, dass sie wunderbar schmecken, haben sie eine ausschließlich positive Wirkung auf unser körperliches Wohlbefinden.

Ich esse das Artischocken-Humus manchmal zu meinen Süßkartoffel-Pommes oder nehme es zum Dippen mit meinen Paleo-Tortillia-Chips. Es passt natürlich auch als Aufstrich auf eines meiner Paleo-Brote!

Ausprobieren! Geht echt schnell und ist ein kulinarisches Highlight!

 









Artischocken-Humus
Zutaten
  • 165 g Artischocken im Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer LImettensaft
  • 1 TL Tahin
  • 10 g Kapern
  • Salz
Kochzeit
5 Minuten
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Zutaten
  • 165 g Artischocken im Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer LImettensaft
  • 1 TL Tahin
  • 10 g Kapern
  • Salz
Kochzeit
5 Minuten
Portionen
4 Portionen
Bewerte das Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Anleitungen
  1. Artischocken abgießen, Knoblauch hacken.Artischocken
  2. Alle Zutaten mit einem Pürierstab zu einem cremigen Mus verarbeiten. Artischocken
tipp-logo
Artischocken wirken verdauungsfördernd, cholesterinsenkend und sollen den Stoffwechsel von Leber und Galle durch Bitterstoffe anregen.
Schwierigkeitsgrad

Meine beliebtesten Paleo Rezepte

  • Bratapfel im Glas mit Mandel-Mürbteig  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Bratapfel im Glas mit Mandel-Mürbteig

  • Paleo-Brickerl  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Paleo-Brickerl

  • Marillen-Streuselkuchen ohne Mehl  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Marillen-Streuselkuchen ohne Mehl

  • Himmlische Kokoskugeln  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Himmlische Kokoskugeln

  • Herzhafte Krautwickel-Suppe  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Herzhafte Krautwickel-Suppe

  • Spaghetti-Kürbis mit Basilikum-Hühnchen-Tomatensauce  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Spaghetti-Kürbis mit Basilikum-Hühnchen-Tomatensauce

  • Lachsröllchen mit Rucola und Meerrettich  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Lachsröllchen mit Rucola und Meerrettich

  • Chiapudding mit Marillenmus  - Koch-Rezepte Elke Eisner Steinzeitköchin Paleo

    Chiapudding mit Marillenmus

Paleo Newsletter

Du möchtest nie wieder eines meiner Paleo-Rezepte versäumen? Dann melde dich für meinen Newsletter an!

X